Gruppentraining

Ist Ihr Hund gut sozialisiert?

In den Gruppentrainings geht es um das Training von erwünschten Verhaltensweisen in der Gruppe oder im Team.

Je nach Gruppenzusammensetzung werden u.a. trainiert: Frustrationstoleranz, Orientierung am Menschen, Begegnungen mit anderen Hunden oder Menschen (an der Leine), Leinenführigkeit, Grundkommandos, Abruf, Impulskontrolle etc. Der individuelle Bedarf der Hunde ergibt sich jeweils durch die Trainings. Übungen aus dem Einzeltraining können hierbei vertieft werden.

Gruppentrainings finden in Kleingruppen (ab vier Personen/Teams) auf öffentlichen Plätzen (Feld, Wiese, Park) statt oder an Orten bzw. in Situationen, die als problematisch erlebt werden (können), z.B. Spielplatz oder Stadtbereich.

Hinweis: Voraussetzung für die Teilnahme an einem Gruppentraining ist eine vorangegangene Erstberatung bzw. Erstgespräch, damit Ihr Hund eingeschätzt und der passenden Gruppe zugeordnet werden kann. Der Hund sollte mindestens sechs Monate alt sein.