Welpenschule

Die Grundschule der Hunde ist besonders für Welpen im Alter ab ca. zehn Wochen und ihre frisch gebackene Hunde-Eltern gedacht. Die Hundeerfahrung (wenig/keine) ist zweitrangig. Ich unterstütze Sie als Besitzer bei der Aufzucht Ihres neuen Familienmitglieds. Gemeinsam besprechen wir die Themen für den jeweiligen Lebensabschnitt und was es dabei zu beachten gilt. Dabei gehe ich genau auf individuelle Fragen ein. Das Training ist natürlich auch schon für ältere Hunde (z.B. ab sechs Monaten) geeignet.

Die Themen sind vielfältig, unter anderem:

  • Grundgehorsam
  • Stubenreinheit
  • Haltung
  • Ernährungsberatung
  • Erziehungsfragen
  • Krankheiten
  • Medical Training
  • Ausrüstung
  • Alleine bleiben
  • Jagdverhalten
  • Grundkommandos
  • Leinenführung
  • Impulskontrolle
  • Rückruf
  • Beschäftigung/Auslastung 
  • Kastration/Sterilisation

Ziel ist es, nach den prägenden ersten Wochen die gelungene Sozialisation Ihres Welpen zu erreichen und Sie zusammen bestmöglich auf das weitere, möglichst lange und stressfreie Hundeleben vorzubereiten. Dafür begleite und betreue ich Sie und Ihre Familie auch langfristig, von der Welpenphase in die Junghund- und schließlich auch in die Erwachsenenphase.

WICHTIG: Die individuelle Betreuung ersetzt keinen Gruppenuntericht mit anderen Welpen, der ebenso wichtiger Bestandteil der Sozialisierung ist, sondern ist als Ergänzung zu sehen!